This blog post is unavailable in your language

Dieser Blogpost ist in deiner Sprache nicht verfügbar

Poker online – kostenlos mit Videochat bei unmasked.poker

unmasked.poker ist eine neue, kostenlose Pokerplattform, die durch die Verwendung des Video Chat-Features am Tisch online Poker zu etwas ganz Besonderem macht. Jeder Kartenspieler, vom Anfänger bis zum besten Profi-Coach, kann hier seine eigene, persönliche unmasked.poker-Umgebung mit seinen Mitspielern kreieren. 

Ähnlich wie bei „live-Turnieren“, zum Beispiel der berühmten World Series of Poker im „Brick and Mortar” Casino in Las Vegas, aber ganz anders als bei herkömmlichem online Poker, der von der zwischenmenschlichen Erfahrung her im Vergleich eher an das Kartenspiel Solitaire erinnert, blickt man hier direkt ins Gesicht der anderen Spieler. Da können Handy-Games wie Solitaire, Governor of Poker oder Mafia-Poker nicht mithalten.

Dies lässt Pokerspiele wie Texas Holdem geradezu lebendig werden, obwohl man streng genommen immer noch „alleine“ zu Hause sitzt und ein online Multiplayer Game zockt. 

Bei unmasked.poker wird ausschließlich um Spielgeld gespielt. Poker ist hier mehr Denksport als Glücksspiel.

Etwa seit Beginn des Jahres 2022 ist die Seite im modernen, überarbeiteten Design online und lädt weiterhin alle Besucher ein, kostenlos einen privaten Tisch für ein gesellschaftliches Kartenspiel zu erstellen. Im folgenden Artikel soll die Software genauer vorgestellt werden.

 

Inhaltsverzeichnis:

  • Der Club-Bereich wird 2022 zum Premium-Bereich mit vielen Zusatzfunktionen
  • Hier spielen wir kein Solitaire, sondern Texas Hold‘em, Omaha und viele weitere Poker-Varianten
  • So eröffnest du einen privaten Tisch
  • Tritt einem öffentlichen Tisch bei
  • Spiele mit offenen Karten – eröffne einen Coaching Tisch
  • Auch Turniere sind möglich und eine eigene Liga – es lebe der Poker-Sport
  • Das Poker-Spiel ist unglaublich beliebt– auch durch das World Wide Web
  • Die Geschichte hinter unmasked.poker
  • Suchtgefahr, obwohl unmasked.poker gar kein Casino ist

 

Der Club-Bereich wird 2022 zum Premium-Bereich mit vielen Zusatzfunktionen

Das oberste Ziel von unmasked.poker war schon im Jahr 2021 absolut klar und soll auch weit über 2022 hinaus bestehen bleiben: Hier können alle kostenlos online Poker spielen. Zur Zeit wird darüber hinaus fieberhaft am Club-Feature gearbeitet, einer Premium Version von unmasked.poker, die einem noch mehr Funktionen zur Verfügung stellt, um sein Homegame online abzubilden. In einem unmasked.poker-Club können unter anderem Multi-Table-Turniere ausgetragen werden. Zur Zeit werden, zum Spaß des unmasked.poker-Teams, aber auch zu Testzwecken, alle zu regelmäßig veranstalteten, sehr beliebten, Multi-Table-Turnier Events eingeladen. 112 Spielerinnen und Spieler war der bisherige Rekord, was die Größe des Spielerfeldes angeht. Poker-Schulen werden ebenfalls von dem Club Feature profitieren, denn in einem Club können sogenannte Coaching-Tische für Spiele erstellt werden, an denen es Coaches zum Beispiel ermöglicht wird, vom Zuschauerbereich aus die Karten der Spieler einzusehen. Es gibt natürlich noch viele weitere Gründe, einen Club für Spiele wie Texas Holdem Poker oder Governor of Poker zu erstellen. Dies wird in einem anderen Blog-Post genauer erklärt (https://de.about.unmasked.poker/post/clubs-a-better-way-to-manage-your-home-games). Im Moment ist auch die Erstellung und Nutzung von unmasked.poker-Clubs noch völlig kostenlos. In Zukunft ist geplant, dafür eine kleine Gebühr zu verlangen. 

Hier spielen wir kein Solitaire, sondern Texas Hold‘em, Omaha und viele weitere Poker-Varianten

Wer gern gemeinsam mit anderen einen schönen Abend voller Spannung hat, ist bei unmasked.poker in bester Gesellschaft. Nicht nur Texas Holdem, ein Game, das im World Wide Web seit Jahren wie ein internationaler Volks-Sport betrieben wird, kann bei unmasked.poker gespielt werden. Wer Poker schon einmal in anderen Apps wie Governor oder Mafia Poker gespielt hat, wird hier feststellen, wie zutragend die menschliche Interaktion dem klassischen online Poker sein kann. Jede der zahlreichen unmasked.poker Varianten (von Omaha über Stud zu Badugi und Deuce to Seven) ist für Interessierte ein echter Aufstieg vom im Vergleich natürlich recht einsam erscheinenden Kartenspiel Solitaire. Gespielt wird übrigens nur um Spielgeld. unmasked.poker ist kein Casino. Was hier im Mittelpunkt steht, ist die echte Begegnung, ist kompetitives Denken, sind interessante Gespräche und strategisch sinnvolles Agieren. Das ist es, was unmasked.poker so einzigartig macht und die Kartenspiele sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene so interessant. Dafür musst du nicht nach Las Vegas, diese Multiplayer-Spiele bringen dich eben dank der Video-Chat-Funktion in deinen eigenen vier Wänden mit Freunden oder anderen Poker-Begeisterten zusammen, selbst wenn tausende von Kilometern zwischen euch liegen.  

So eröffnest du einen privaten Tisch

Es ist denkbar einfach, einen privaten Tisch bei unmasked.poker zu eröffnen. Weder ist dafür eine Registrierung nötig noch ein Download. Du musst lediglich den Button „neues Spiel erstellen“ auf der Homepage (https://unmasked.poker) klicken und wirst direkt an einen leeren, nagelneuen Tisch gebracht. Falls du es einfach einmal austesten willst, kannst du gegen Bots spielen und ein Gefühl fürs online Kartenspiel bekommen.

Tritt einem öffentlichen Tisch bei

Wer mag, kann aber auch einen öffentlichen Tisch erstellen, der anderen Interessierten dann auf der Homepage unter https://unmasked.poker/p angezeigt wird. So kann man das ganze World Wide Web kostenlos zu einer Partie Poker herausfordern, von Angesicht zu Angesicht. Wenn deine Poker-Freunde gerade etwas anderes vorhaben, kannst du hier natürlich auch nach einem Tisch suchen, der bereits von anderen Spielern erstellt wurde. 

Spiel mit offenen Karten – eröffne einen Coaching Table

Eine andere einzigartige Funktion bei unmasked.poker ist es, sich als Coach im eigenen Club in den Zuschauerbereich eines Coaching-Tisches zu begeben, den Schülern beim Spielen zuzusehen und in Echtzeit Tipps und Instruktionen zu verteilen. Dies kann natürlich auch genutzt werden, um spannende Poker-Streams zu ermöglichen, so wie es bei unserer hauseigenen Poker Show „Potti‘s Poker Night“ getan wird. Wir streamen hier, natürlich mit der nötigen Verzögerung von mehreren Minuten, den Tisch mit offenen Handkarten auf Twitch und die Zuschauer können mit fiebern und die ein oder andere Lektion in Strategie und anderen Bereichen des Games mitnehmen. Wie du das selbst genau machen kannst, wird hier erklärt: https://about.unmasked.poker/post/streaming-with-unmasked-poker.

Auch Turniere sind möglich und bald auch eine eigene Liga – es lebe der Poker-Sport!

Bald werden Clubs ihre Mitglieder auch in internen Poker-Ligen ranken können. Ganz nach unmasked.poker-Mentalität kann natürlich jeder Club selbst entscheiden, wie viele Turniere pro Saison ausgetragen werden, welche Poker-Variante dabei gespielt wird und vieles mehr. Das dürfte vor allem für bereits bestehende Pokervereine interessant sein. Nicht nur in Zeiten der Pandemie, wo viele gezwungen sind auf Handy-Games wie Governor of Poker oder Mafia-Poker zurückzugreifen. Auch ganz allgemein hat es viele Vorteile, seine Turniere dann mit Videochat im World Wide Web auszutragen. 

Das Poker-Spiel ist unglaublich beliebt– auch durch das World Wide Web

Einen regelrechten Pokerboom hat der Sieg des Amateurspielers Chris Moneymaker bei der World Series of Poker im Jahr 2003 ausgelöst. Zu dem immensen Anstieg aller Freunde der Poker-Spiele trug vor allem aber Online-Poker bei. Die Teilnehmerzahlen für die World Series of Poker sind innerhalb von drei Jahren bis 2006 auf mehr als 8.000 Spieler angestiegen. Auch in Europa, das bis dahin eher andere Kartenspiele bevorzugte, ist damit Poker salonfähig geworden. Vor ein paar Jahren wurde das Spiel sozusagen von Computern „geknackt“, das heißt, man hat es geschafft, Bots zu programmieren, die menschlichen Gegnern auf lange Sicht überlegen sind. Das hat online Poker erneut stark verändert, denn wer kann sich jetzt noch sicher sein bei den großen online Portalen nicht gegen Bots zu spielen, die zum Beispiel niemals müde werden oder emotional handeln? Nun, der Videochat bei unmasked.poker zeigt einem zumindest, dass hier echte Menschen mit am Tisch sitzen. Man kann Fragen stellen oder versuchen, die Körpersprache zu deuten. 

Die Geschichte hinter unmasked.poker

unmasked.poker wurde von Poker-Fans für Poker-Fans programmiert –  in einer Zeit, in der es wegen Corona strenge Kontakt-Beschränkungen gab, die die regelmäßigen Poker-Runden unmöglich machten. Eine Alternative musste her, denn aufs Pokern wollten die Gründer nicht verzichten. Doch mit dem Angebot, das es online gab, waren sie nicht zufrieden. Nichts bleibt vom Flair der persönlichen Begegnung, vom Flair des Flunkerns, vom ganzen Zauber des Pokers. Wie auch, ohne Videochat-Funktion? Gedacht, getan. Das war die Geburtsstunde von unmasked.poker und seither erfreut sich die Plattform zunehmender Begeisterung in der Poker-Community.

Suchtgefahr, obwohl unmasked.poker gar kein Casino ist

Spiele wie Pokerspiele bergen bekanntlich ein gewisses Suchtpotenzial, das gefährlich werden kann, vor allem wenn es bei dem Spiel nicht um Spielgeld (wie bei unmasked.poker), sondern um echtes Geld geht. Das liegt daran, dass dieses beliebte Spiel nach einfachen Regeln funktioniert. Was für das unmasked.poker-Team den Reiz von Poker ausmacht, ist aber nicht etwa der Einsatz, sondern die Emotionen, die man selbst empfindet und bei seinen Mitspielern – anders als bei Handy-Games wie Governor of Poker oder Mafia-Poker -im Lauf der Spiele beobachten kann. Es ist eine kleine Runde, aus der jeder einzelne aus einem Set von 52 Karten die bestmögliche Hand halten oder zumindest repräsentieren will. Oft ist der Grat zwischen Bluffen und Folden schmal. Schwer kann die Enttäuschung sein, wenn man sich nicht vorstellen konnte, dass das Gegenüber doch die einzige, bessere Kartenkombination „in den Händen“ hält, so gut hat er seine heimliche Freude kaschiert – das ist nicht anders als in Las Vegas. Bei unmasked.poker sieht man das so: Poker-Spiele sind so viel mehr als nur Karten-Spiele, und die besten davon gibt es bei unmasked.poker. Darum spiele kostenlos bei unmasked.poker.

Poker online – kostenlos mit Videochat bei unmasked.poker

unmasked.poker ist eine neue, kostenlose Pokerplattform, die durch die Verwendung des Video Chat-Features am Tisch online Poker zu etwas ganz Besonderem macht. Jeder Kartenspieler, vom Anfänger bis zum besten Profi-Coach, kann hier seine eigene, persönliche unmasked.poker-Umgebung mit seinen Mitspielern kreieren. 

Ähnlich wie bei „live-Turnieren“, zum Beispiel der berühmten World Series of Poker im „Brick and Mortar” Casino in Las Vegas, aber ganz anders als bei herkömmlichem online Poker, der von der zwischenmenschlichen Erfahrung her im Vergleich eher an das Kartenspiel Solitaire erinnert, blickt man hier direkt ins Gesicht der anderen Spieler. Da können Handy-Games wie Solitaire, Governor of Poker oder Mafia-Poker nicht mithalten.

Dies lässt Pokerspiele wie Texas Holdem geradezu lebendig werden, obwohl man streng genommen immer noch „alleine“ zu Hause sitzt und ein online Multiplayer Game zockt. 

Bei unmasked.poker wird ausschließlich um Spielgeld gespielt. Poker ist hier mehr Denksport als Glücksspiel.

Etwa seit Beginn des Jahres 2022 ist die Seite im modernen, überarbeiteten Design online und lädt weiterhin alle Besucher ein, kostenlos einen privaten Tisch für ein gesellschaftliches Kartenspiel zu erstellen. Im folgenden Artikel soll die Software genauer vorgestellt werden.

 

Inhaltsverzeichnis:

  • Der Club-Bereich wird 2022 zum Premium-Bereich mit vielen Zusatzfunktionen
  • Hier spielen wir kein Solitaire, sondern Texas Hold‘em, Omaha und viele weitere Poker-Varianten
  • So eröffnest du einen privaten Tisch
  • Tritt einem öffentlichen Tisch bei
  • Spiele mit offenen Karten – eröffne einen Coaching Tisch
  • Auch Turniere sind möglich und eine eigene Liga – es lebe der Poker-Sport
  • Das Poker-Spiel ist unglaublich beliebt– auch durch das World Wide Web
  • Die Geschichte hinter unmasked.poker
  • Suchtgefahr, obwohl unmasked.poker gar kein Casino ist

 

Der Club-Bereich wird 2022 zum Premium-Bereich mit vielen Zusatzfunktionen

Das oberste Ziel von unmasked.poker war schon im Jahr 2021 absolut klar und soll auch weit über 2022 hinaus bestehen bleiben: Hier können alle kostenlos online Poker spielen. Zur Zeit wird darüber hinaus fieberhaft am Club-Feature gearbeitet, einer Premium Version von unmasked.poker, die einem noch mehr Funktionen zur Verfügung stellt, um sein Homegame online abzubilden. In einem unmasked.poker-Club können unter anderem Multi-Table-Turniere ausgetragen werden. Zur Zeit werden, zum Spaß des unmasked.poker-Teams, aber auch zu Testzwecken, alle zu regelmäßig veranstalteten, sehr beliebten, Multi-Table-Turnier Events eingeladen. 112 Spielerinnen und Spieler war der bisherige Rekord, was die Größe des Spielerfeldes angeht. Poker-Schulen werden ebenfalls von dem Club Feature profitieren, denn in einem Club können sogenannte Coaching-Tische für Spiele erstellt werden, an denen es Coaches zum Beispiel ermöglicht wird, vom Zuschauerbereich aus die Karten der Spieler einzusehen. Es gibt natürlich noch viele weitere Gründe, einen Club für Spiele wie Texas Holdem Poker oder Governor of Poker zu erstellen. Dies wird in einem anderen Blog-Post genauer erklärt (https://de.about.unmasked.poker/post/clubs-a-better-way-to-manage-your-home-games). Im Moment ist auch die Erstellung und Nutzung von unmasked.poker-Clubs noch völlig kostenlos. In Zukunft ist geplant, dafür eine kleine Gebühr zu verlangen. 

Hier spielen wir kein Solitaire, sondern Texas Hold‘em, Omaha und viele weitere Poker-Varianten

Wer gern gemeinsam mit anderen einen schönen Abend voller Spannung hat, ist bei unmasked.poker in bester Gesellschaft. Nicht nur Texas Holdem, ein Game, das im World Wide Web seit Jahren wie ein internationaler Volks-Sport betrieben wird, kann bei unmasked.poker gespielt werden. Wer Poker schon einmal in anderen Apps wie Governor oder Mafia Poker gespielt hat, wird hier feststellen, wie zutragend die menschliche Interaktion dem klassischen online Poker sein kann. Jede der zahlreichen unmasked.poker Varianten (von Omaha über Stud zu Badugi und Deuce to Seven) ist für Interessierte ein echter Aufstieg vom im Vergleich natürlich recht einsam erscheinenden Kartenspiel Solitaire. Gespielt wird übrigens nur um Spielgeld. unmasked.poker ist kein Casino. Was hier im Mittelpunkt steht, ist die echte Begegnung, ist kompetitives Denken, sind interessante Gespräche und strategisch sinnvolles Agieren. Das ist es, was unmasked.poker so einzigartig macht und die Kartenspiele sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene so interessant. Dafür musst du nicht nach Las Vegas, diese Multiplayer-Spiele bringen dich eben dank der Video-Chat-Funktion in deinen eigenen vier Wänden mit Freunden oder anderen Poker-Begeisterten zusammen, selbst wenn tausende von Kilometern zwischen euch liegen.  

So eröffnest du einen privaten Tisch

Es ist denkbar einfach, einen privaten Tisch bei unmasked.poker zu eröffnen. Weder ist dafür eine Registrierung nötig noch ein Download. Du musst lediglich den Button „neues Spiel erstellen“ auf der Homepage (https://unmasked.poker) klicken und wirst direkt an einen leeren, nagelneuen Tisch gebracht. Falls du es einfach einmal austesten willst, kannst du gegen Bots spielen und ein Gefühl fürs online Kartenspiel bekommen.

Tritt einem öffentlichen Tisch bei

Wer mag, kann aber auch einen öffentlichen Tisch erstellen, der anderen Interessierten dann auf der Homepage unter https://unmasked.poker/p angezeigt wird. So kann man das ganze World Wide Web kostenlos zu einer Partie Poker herausfordern, von Angesicht zu Angesicht. Wenn deine Poker-Freunde gerade etwas anderes vorhaben, kannst du hier natürlich auch nach einem Tisch suchen, der bereits von anderen Spielern erstellt wurde. 

Spiel mit offenen Karten – eröffne einen Coaching Table

Eine andere einzigartige Funktion bei unmasked.poker ist es, sich als Coach im eigenen Club in den Zuschauerbereich eines Coaching-Tisches zu begeben, den Schülern beim Spielen zuzusehen und in Echtzeit Tipps und Instruktionen zu verteilen. Dies kann natürlich auch genutzt werden, um spannende Poker-Streams zu ermöglichen, so wie es bei unserer hauseigenen Poker Show „Potti‘s Poker Night“ getan wird. Wir streamen hier, natürlich mit der nötigen Verzögerung von mehreren Minuten, den Tisch mit offenen Handkarten auf Twitch und die Zuschauer können mit fiebern und die ein oder andere Lektion in Strategie und anderen Bereichen des Games mitnehmen. Wie du das selbst genau machen kannst, wird hier erklärt: https://about.unmasked.poker/post/streaming-with-unmasked-poker.

Auch Turniere sind möglich und bald auch eine eigene Liga – es lebe der Poker-Sport!

Bald werden Clubs ihre Mitglieder auch in internen Poker-Ligen ranken können. Ganz nach unmasked.poker-Mentalität kann natürlich jeder Club selbst entscheiden, wie viele Turniere pro Saison ausgetragen werden, welche Poker-Variante dabei gespielt wird und vieles mehr. Das dürfte vor allem für bereits bestehende Pokervereine interessant sein. Nicht nur in Zeiten der Pandemie, wo viele gezwungen sind auf Handy-Games wie Governor of Poker oder Mafia-Poker zurückzugreifen. Auch ganz allgemein hat es viele Vorteile, seine Turniere dann mit Videochat im World Wide Web auszutragen. 

Das Poker-Spiel ist unglaublich beliebt– auch durch das World Wide Web

Einen regelrechten Pokerboom hat der Sieg des Amateurspielers Chris Moneymaker bei der World Series of Poker im Jahr 2003 ausgelöst. Zu dem immensen Anstieg aller Freunde der Poker-Spiele trug vor allem aber Online-Poker bei. Die Teilnehmerzahlen für die World Series of Poker sind innerhalb von drei Jahren bis 2006 auf mehr als 8.000 Spieler angestiegen. Auch in Europa, das bis dahin eher andere Kartenspiele bevorzugte, ist damit Poker salonfähig geworden. Vor ein paar Jahren wurde das Spiel sozusagen von Computern „geknackt“, das heißt, man hat es geschafft, Bots zu programmieren, die menschlichen Gegnern auf lange Sicht überlegen sind. Das hat online Poker erneut stark verändert, denn wer kann sich jetzt noch sicher sein bei den großen online Portalen nicht gegen Bots zu spielen, die zum Beispiel niemals müde werden oder emotional handeln? Nun, der Videochat bei unmasked.poker zeigt einem zumindest, dass hier echte Menschen mit am Tisch sitzen. Man kann Fragen stellen oder versuchen, die Körpersprache zu deuten. 

Die Geschichte hinter unmasked.poker

unmasked.poker wurde von Poker-Fans für Poker-Fans programmiert –  in einer Zeit, in der es wegen Corona strenge Kontakt-Beschränkungen gab, die die regelmäßigen Poker-Runden unmöglich machten. Eine Alternative musste her, denn aufs Pokern wollten die Gründer nicht verzichten. Doch mit dem Angebot, das es online gab, waren sie nicht zufrieden. Nichts bleibt vom Flair der persönlichen Begegnung, vom Flair des Flunkerns, vom ganzen Zauber des Pokers. Wie auch, ohne Videochat-Funktion? Gedacht, getan. Das war die Geburtsstunde von unmasked.poker und seither erfreut sich die Plattform zunehmender Begeisterung in der Poker-Community.

Suchtgefahr, obwohl unmasked.poker gar kein Casino ist

Spiele wie Pokerspiele bergen bekanntlich ein gewisses Suchtpotenzial, das gefährlich werden kann, vor allem wenn es bei dem Spiel nicht um Spielgeld (wie bei unmasked.poker), sondern um echtes Geld geht. Das liegt daran, dass dieses beliebte Spiel nach einfachen Regeln funktioniert. Was für das unmasked.poker-Team den Reiz von Poker ausmacht, ist aber nicht etwa der Einsatz, sondern die Emotionen, die man selbst empfindet und bei seinen Mitspielern – anders als bei Handy-Games wie Governor of Poker oder Mafia-Poker -im Lauf der Spiele beobachten kann. Es ist eine kleine Runde, aus der jeder einzelne aus einem Set von 52 Karten die bestmögliche Hand halten oder zumindest repräsentieren will. Oft ist der Grat zwischen Bluffen und Folden schmal. Schwer kann die Enttäuschung sein, wenn man sich nicht vorstellen konnte, dass das Gegenüber doch die einzige, bessere Kartenkombination „in den Händen“ hält, so gut hat er seine heimliche Freude kaschiert – das ist nicht anders als in Las Vegas. Bei unmasked.poker sieht man das so: Poker-Spiele sind so viel mehr als nur Karten-Spiele, und die besten davon gibt es bei unmasked.poker. Darum spiele kostenlos bei unmasked.poker.

Poker online – kostenlos mit Videochat bei unmasked.poker

unmasked.poker ist eine neue, kostenlose Pokerplattform, die durch die Verwendung des Video Chat-Features am Tisch online Poker zu etwas ganz Besonderem macht. Jeder Kartenspieler, vom Anfänger bis zum besten Profi-Coach, kann hier seine eigene, persönliche unmasked.poker-Umgebung mit seinen Mitspielern kreieren. 

Ähnlich wie bei „live-Turnieren“, zum Beispiel der berühmten World Series of Poker im „Brick and Mortar” Casino in Las Vegas, aber ganz anders als bei herkömmlichem online Poker, der von der zwischenmenschlichen Erfahrung her im Vergleich eher an das Kartenspiel Solitaire erinnert, blickt man hier direkt ins Gesicht der anderen Spieler. Da können Handy-Games wie Solitaire, Governor of Poker oder Mafia-Poker nicht mithalten.

Dies lässt Pokerspiele wie Texas Holdem geradezu lebendig werden, obwohl man streng genommen immer noch „alleine“ zu Hause sitzt und ein online Multiplayer Game zockt. 

Bei unmasked.poker wird ausschließlich um Spielgeld gespielt. Poker ist hier mehr Denksport als Glücksspiel.

Etwa seit Beginn des Jahres 2022 ist die Seite im modernen, überarbeiteten Design online und lädt weiterhin alle Besucher ein, kostenlos einen privaten Tisch für ein gesellschaftliches Kartenspiel zu erstellen. Im folgenden Artikel soll die Software genauer vorgestellt werden.

 

Inhaltsverzeichnis:

  • Der Club-Bereich wird 2022 zum Premium-Bereich mit vielen Zusatzfunktionen
  • Hier spielen wir kein Solitaire, sondern Texas Hold‘em, Omaha und viele weitere Poker-Varianten
  • So eröffnest du einen privaten Tisch
  • Tritt einem öffentlichen Tisch bei
  • Spiele mit offenen Karten – eröffne einen Coaching Tisch
  • Auch Turniere sind möglich und eine eigene Liga – es lebe der Poker-Sport
  • Das Poker-Spiel ist unglaublich beliebt– auch durch das World Wide Web
  • Die Geschichte hinter unmasked.poker
  • Suchtgefahr, obwohl unmasked.poker gar kein Casino ist

 

Der Club-Bereich wird 2022 zum Premium-Bereich mit vielen Zusatzfunktionen

Das oberste Ziel von unmasked.poker war schon im Jahr 2021 absolut klar und soll auch weit über 2022 hinaus bestehen bleiben: Hier können alle kostenlos online Poker spielen. Zur Zeit wird darüber hinaus fieberhaft am Club-Feature gearbeitet, einer Premium Version von unmasked.poker, die einem noch mehr Funktionen zur Verfügung stellt, um sein Homegame online abzubilden. In einem unmasked.poker-Club können unter anderem Multi-Table-Turniere ausgetragen werden. Zur Zeit werden, zum Spaß des unmasked.poker-Teams, aber auch zu Testzwecken, alle zu regelmäßig veranstalteten, sehr beliebten, Multi-Table-Turnier Events eingeladen. 112 Spielerinnen und Spieler war der bisherige Rekord, was die Größe des Spielerfeldes angeht. Poker-Schulen werden ebenfalls von dem Club Feature profitieren, denn in einem Club können sogenannte Coaching-Tische für Spiele erstellt werden, an denen es Coaches zum Beispiel ermöglicht wird, vom Zuschauerbereich aus die Karten der Spieler einzusehen. Es gibt natürlich noch viele weitere Gründe, einen Club für Spiele wie Texas Holdem Poker oder Governor of Poker zu erstellen. Dies wird in einem anderen Blog-Post genauer erklärt (https://de.about.unmasked.poker/post/clubs-a-better-way-to-manage-your-home-games). Im Moment ist auch die Erstellung und Nutzung von unmasked.poker-Clubs noch völlig kostenlos. In Zukunft ist geplant, dafür eine kleine Gebühr zu verlangen. 

Hier spielen wir kein Solitaire, sondern Texas Hold‘em, Omaha und viele weitere Poker-Varianten

Wer gern gemeinsam mit anderen einen schönen Abend voller Spannung hat, ist bei unmasked.poker in bester Gesellschaft. Nicht nur Texas Holdem, ein Game, das im World Wide Web seit Jahren wie ein internationaler Volks-Sport betrieben wird, kann bei unmasked.poker gespielt werden. Wer Poker schon einmal in anderen Apps wie Governor oder Mafia Poker gespielt hat, wird hier feststellen, wie zutragend die menschliche Interaktion dem klassischen online Poker sein kann. Jede der zahlreichen unmasked.poker Varianten (von Omaha über Stud zu Badugi und Deuce to Seven) ist für Interessierte ein echter Aufstieg vom im Vergleich natürlich recht einsam erscheinenden Kartenspiel Solitaire. Gespielt wird übrigens nur um Spielgeld. unmasked.poker ist kein Casino. Was hier im Mittelpunkt steht, ist die echte Begegnung, ist kompetitives Denken, sind interessante Gespräche und strategisch sinnvolles Agieren. Das ist es, was unmasked.poker so einzigartig macht und die Kartenspiele sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene so interessant. Dafür musst du nicht nach Las Vegas, diese Multiplayer-Spiele bringen dich eben dank der Video-Chat-Funktion in deinen eigenen vier Wänden mit Freunden oder anderen Poker-Begeisterten zusammen, selbst wenn tausende von Kilometern zwischen euch liegen.  

So eröffnest du einen privaten Tisch

Es ist denkbar einfach, einen privaten Tisch bei unmasked.poker zu eröffnen. Weder ist dafür eine Registrierung nötig noch ein Download. Du musst lediglich den Button „neues Spiel erstellen“ auf der Homepage (https://unmasked.poker) klicken und wirst direkt an einen leeren, nagelneuen Tisch gebracht. Falls du es einfach einmal austesten willst, kannst du gegen Bots spielen und ein Gefühl fürs online Kartenspiel bekommen.

Tritt einem öffentlichen Tisch bei

Wer mag, kann aber auch einen öffentlichen Tisch erstellen, der anderen Interessierten dann auf der Homepage unter https://unmasked.poker/p angezeigt wird. So kann man das ganze World Wide Web kostenlos zu einer Partie Poker herausfordern, von Angesicht zu Angesicht. Wenn deine Poker-Freunde gerade etwas anderes vorhaben, kannst du hier natürlich auch nach einem Tisch suchen, der bereits von anderen Spielern erstellt wurde. 

Spiel mit offenen Karten – eröffne einen Coaching Table

Eine andere einzigartige Funktion bei unmasked.poker ist es, sich als Coach im eigenen Club in den Zuschauerbereich eines Coaching-Tisches zu begeben, den Schülern beim Spielen zuzusehen und in Echtzeit Tipps und Instruktionen zu verteilen. Dies kann natürlich auch genutzt werden, um spannende Poker-Streams zu ermöglichen, so wie es bei unserer hauseigenen Poker Show „Potti‘s Poker Night“ getan wird. Wir streamen hier, natürlich mit der nötigen Verzögerung von mehreren Minuten, den Tisch mit offenen Handkarten auf Twitch und die Zuschauer können mit fiebern und die ein oder andere Lektion in Strategie und anderen Bereichen des Games mitnehmen. Wie du das selbst genau machen kannst, wird hier erklärt: https://about.unmasked.poker/post/streaming-with-unmasked-poker.

Auch Turniere sind möglich und bald auch eine eigene Liga – es lebe der Poker-Sport!

Bald werden Clubs ihre Mitglieder auch in internen Poker-Ligen ranken können. Ganz nach unmasked.poker-Mentalität kann natürlich jeder Club selbst entscheiden, wie viele Turniere pro Saison ausgetragen werden, welche Poker-Variante dabei gespielt wird und vieles mehr. Das dürfte vor allem für bereits bestehende Pokervereine interessant sein. Nicht nur in Zeiten der Pandemie, wo viele gezwungen sind auf Handy-Games wie Governor of Poker oder Mafia-Poker zurückzugreifen. Auch ganz allgemein hat es viele Vorteile, seine Turniere dann mit Videochat im World Wide Web auszutragen. 

Das Poker-Spiel ist unglaublich beliebt– auch durch das World Wide Web

Einen regelrechten Pokerboom hat der Sieg des Amateurspielers Chris Moneymaker bei der World Series of Poker im Jahr 2003 ausgelöst. Zu dem immensen Anstieg aller Freunde der Poker-Spiele trug vor allem aber Online-Poker bei. Die Teilnehmerzahlen für die World Series of Poker sind innerhalb von drei Jahren bis 2006 auf mehr als 8.000 Spieler angestiegen. Auch in Europa, das bis dahin eher andere Kartenspiele bevorzugte, ist damit Poker salonfähig geworden. Vor ein paar Jahren wurde das Spiel sozusagen von Computern „geknackt“, das heißt, man hat es geschafft, Bots zu programmieren, die menschlichen Gegnern auf lange Sicht überlegen sind. Das hat online Poker erneut stark verändert, denn wer kann sich jetzt noch sicher sein bei den großen online Portalen nicht gegen Bots zu spielen, die zum Beispiel niemals müde werden oder emotional handeln? Nun, der Videochat bei unmasked.poker zeigt einem zumindest, dass hier echte Menschen mit am Tisch sitzen. Man kann Fragen stellen oder versuchen, die Körpersprache zu deuten. 

Die Geschichte hinter unmasked.poker

unmasked.poker wurde von Poker-Fans für Poker-Fans programmiert –  in einer Zeit, in der es wegen Corona strenge Kontakt-Beschränkungen gab, die die regelmäßigen Poker-Runden unmöglich machten. Eine Alternative musste her, denn aufs Pokern wollten die Gründer nicht verzichten. Doch mit dem Angebot, das es online gab, waren sie nicht zufrieden. Nichts bleibt vom Flair der persönlichen Begegnung, vom Flair des Flunkerns, vom ganzen Zauber des Pokers. Wie auch, ohne Videochat-Funktion? Gedacht, getan. Das war die Geburtsstunde von unmasked.poker und seither erfreut sich die Plattform zunehmender Begeisterung in der Poker-Community.

Suchtgefahr, obwohl unmasked.poker gar kein Casino ist

Spiele wie Pokerspiele bergen bekanntlich ein gewisses Suchtpotenzial, das gefährlich werden kann, vor allem wenn es bei dem Spiel nicht um Spielgeld (wie bei unmasked.poker), sondern um echtes Geld geht. Das liegt daran, dass dieses beliebte Spiel nach einfachen Regeln funktioniert. Was für das unmasked.poker-Team den Reiz von Poker ausmacht, ist aber nicht etwa der Einsatz, sondern die Emotionen, die man selbst empfindet und bei seinen Mitspielern – anders als bei Handy-Games wie Governor of Poker oder Mafia-Poker -im Lauf der Spiele beobachten kann. Es ist eine kleine Runde, aus der jeder einzelne aus einem Set von 52 Karten die bestmögliche Hand halten oder zumindest repräsentieren will. Oft ist der Grat zwischen Bluffen und Folden schmal. Schwer kann die Enttäuschung sein, wenn man sich nicht vorstellen konnte, dass das Gegenüber doch die einzige, bessere Kartenkombination „in den Händen“ hält, so gut hat er seine heimliche Freude kaschiert – das ist nicht anders als in Las Vegas. Bei unmasked.poker sieht man das so: Poker-Spiele sind so viel mehr als nur Karten-Spiele, und die besten davon gibt es bei unmasked.poker. Darum spiele kostenlos bei unmasked.poker.

Play poker online
with friends.